Suche
  • Fußball - Training und Taktik:
  • Fußball-Training, Trainer, Fußball-Fachwissen.
Suche Menü

Eigenschaften eines Fußballtrainers

Die NSCAA führt gerade ein interessante Kampagne mit dem Titel „I’m a coach because…“ durch, in der Fußballtrainer schreiben sollen, was sie so sehr an ihrer Tätigkeit fasziniert.
Hier habe ich gerade einen schönen Interview-Auszug gefunden, dem ich nur voll zustimmen kann: Ein Trainer muss fachlich (technisch und taktisch) voll auf der Höhe sein, Aber vor allem sollte er mit Menschen umgehen können und ein gewisse Einfühlungsvermögen besitzen. Und der Kern seiner Arbeit ist eine klare Philosophie. Hier der Auszug aus dem Interview mit Dick Bate:

NSCAA: What sort of qualities do you feel a coach should have?
DB: I think you have to have a deep understanding of a game from a technical and tactical viewpoint. I think you need to have an understanding of how you handle people, an emotional intelligence and an interpersonal intelligence.
I think, if you can develop it or have it naturally, being inspirational. It means when people go away from you, they wish that they could be like you and they could transfer your talks and knowledge and it becomes part of them.
[…] I think inspiration is vital that you should have a philosophy, a vision, of how the game should be played, and being able to explain that to people and the ingredients of what your philosophy is are crucial.
And there are the normal formal things: the organization, the observations… are all vital; but the understanding and philosophy are the major factors. I don’t think you can be a top class coach without those.

Hier der ganze Artikel auf der NSCAA-Webseite.

Autor:

DFB A-Lizenz, BDFL, Talentförderung, Mannheim.

Cookieverwendung für: personalisierte Anzeigen und Inhalte | Funktionen für soziale Medien | Webanalyse.