Suche
  • Fußball - Training und Taktik:
  • Fußball-Training, Trainer, Fußball-Fachwissen.
Suche Menü

Ruhe, Disziplin und Ordnung in der Jugend-Fußballmannschaft

Gastbeitrag von Florian

Welcher Trainer einer Jugendmannschaft kennt das nicht? Da möchte man den Spielern etwas erklären, trifft bei diesen jedoch auf taube Ohren, die Disziplin fehlt einfach oder es herrscht eine rege Unruhe in der Mannschaft. Dabei kann man bereits schon durch kleine Maßnahmen schon erhebliche Veränderungen erreichen, die zudem das Mannschaftsgefühl stärken und zu besseren Leistungen anspornen.

Besonders Kinder und Jugendliche können bei Mannschaftsbesprechungen oder Erklärungen auf dem Platz sehr schnell unruhig werden und sich oft nur kurzzeitig auf die Ausführungen des Trainers konzentrieren. Dies liegt teilweise an mangelnder Disziplin aber auch an der Vorfreude auf das Training oder Spiel. Die Spieler möchten keine stundenlangen Vorträge hören, sondern letztendlich so schnell wie möglich an den Ball.

Deshalb ist es wichtig, dass Mannschaftsbesprechungen möglichst kurz aber prägnant gehalten werden. Erläutern Sie nur die wirklich wichtigen Punkte und lassen sie nicht spielrelevante Ausführungen weg. Dies bewirkt, dass man die Konzentration der Spieler optimal ausnutzen kann und außermdem können diese ihrem Bewegungstrieb schneller nachgehen.

Gibt es während des Trainings bei Übungen etwas zu erklären, dann splitten Sie die Mannschaft in kleinere Gruppen auf. Dies ist ohnehin sinnvoll, wenn die Spieler Übungen absolvieren sollen, da so eine höherer Wiederholungszahl erreicht wird. Durch die kleinen Gruppen haben Sie die Spieler auch besser im Blick, können gezielter auf die Spieler eingehen und diesen gezielte Hilfestellungen geben. Zudem behalten Sie so viel leichter den Überblick. Sie werden auch sehr schnell feststellen, dass eine gewisse Ruhe eintreten wird, denn die Spieler müssen sich während der Übungen nicht mehr auf alle Mannschaftsmitglieder konzentrieren. Solange die Spieler ihre Übungen zu Ihrer Zufriedenheit erledigen, lassen Sie diese auch ruhig Gespräche miteinander führen. Achten Sie dabei aber auf eine gemäßigte Lautstärke der Konversationen.

via Webhelp Fußball Forum

Cookieverwendung für: personalisierte Anzeigen und Inhalte | Funktionen für soziale Medien | Webanalyse.