Suche
  • Fußball - Training und Taktik:
  • Fußball-Training, Trainer, Fußball-Fachwissen.
Suche Menü

Teamsitzung und Spielvorbereitung: vom Training ins Spiel

Mannschaftssitzung

Eine interessante und hoch spannende Phase für Spieler und Trainer ist die Zeit am Spieltag direkt vor dem Spiel. In dieses Phase fällt häufig die Bekanntgabe der Mannschaftsaufstellung für das Spiel, die Betonung der taktischen Einzelaufgaben und die Motivation der Spieler für die folgende Aufgabe. Hier kann man als Trainer auch die vergangene Woche und die erarbeiteten taktischen Mittel aus dem Training ins Wettspiel übertragen bzw. diese Übertragung abrunden.

Jede Teilphase der Spielvorbereitung kann dazu wichtig sein und vom Trainer dafür genutzt werden, die Mannschaft optimal auf das Spiel vorzubereiten und zu motivieren bzw. ihr auch bestehende Unsicherheit zu nehmen. Auch der Trainer selbst kann sie nutzen, um seine eigene Nervosität abzubauen und seine Ausstrahlung und Wirkung auf die Spieler zu optimieren. Dazu ist eine gute Vorbereitung (organisatorisch wie mental) und große Konzentration nötig. In gewisser Weise muss man als Trainer hier eine Rolle spielen, denn nicht immer ist man so zuversichtlich wie man es der Mannschaft vermitteln sollte oder möchte.

Ich würde diese Phase grob so unterteilen (je nachdem, ob es sich um ein Heim- oder Auswärtsspiel handelt):

  1. Treffpunkt, Anfahrt (bei Auswärtsspiel) und Akklimatisierung  (äußere Verhältnisse)
  2. Teambesprechung und Bekanntgabe der Aufstellung
  3. Umziehen und Konzentrationsphase
  4. Aufwärmen und Einzelgespräche
  5. Kabinenansprache und gemeinsames Rausgehen

Treffpunkt zum Spiel:

Zwei wichtige Punkte: Pünktlichkeit und vorgeschriebene Kleidung. Als Trainer kann man mit einer offenen und positiven Ausstrahlung schon bei der Begrüßung die Stimmung der Spieler positiv beeinflussen.

Oft kann man hier auch schon erkennen, wie ein Spieler so drauf ist. Dementsprechend kann man noch ein kurzes Einzelgespräch oder auch nur eine aufmunternde Geste einsetzen.

Teambesprechung und Mannschaftsaufstellung

Die Teambesprechung sollte maximal 15 Minuten dauern, eigentlich gibt es ja auch nicht viel zu sagen: kurz die Mannschaftsaufstellung besprechen (die eigentlich sowieso größtenteils klar ist), die Spieler an wichtige Einzelaufgaben erinnern und kurz ein paar Worte zum Ziel des Spiels und zur Motivation sagen.

Umziehen und Konzentrationsphase (individuell)

Hier erwarte ich zwei Dinge: Ruhe, Konzentration und zielgerichtetes Umziehen. Ab jetzt zählt nur noch der Fokus auf das Spiel und die besprochenen Aufgaben. Hier muss man aber dennoch die unterschiedlichen Charaktere in der Mannschaft berücksichtigen. Jeder Spieler nutzt diese Phase anders und verhält sich anders. Musik ist möglich, aber es sollte klar sein, wann sie ausgeschaltet wird.

Aufwärmen und Einzelgespräche

Das Aufwärmen kann man idealerweise den Co-Trainer erledigen lassen. Als Trainer nutze ich diese Phase gerne, um noch einmal mit dem ein oder anderen Spieler zu sprechen. Manche Spieler brauchen vor dem Spiel besonderen Zuspruch, um ihre Nervosität abbauen zu können. Andere wieder sollten möglichst in Ruhe gelassen werden. Hier kann man auch dem Mannschaftskapitän (ab C-/B-Jugend) die Aufgabe übertragen, mit anderen Spielern zu sprechen bzw. Teile des Aufwarmens zu ubernehmen.

Kabinenansprache und gemeinsames Rausgehen

Die finale Kabinenansprache dient eigentlich nur dazu, die Spieler noch einmal heiß zu machen und die (positive) Anspannung zu erhalten bzw. zu erhöhen. EIn paar kurze aber prägnante Sätze sollten hier genügen. Wichtig: Individuell/aufs aktuelle Spiel bezogen sprechen und gleichzeitig die Verbindung zu den Saisonzielen, die sich wie ein roter Faden durch alle Spieltage ziehen, herstellen.

Hat man diese Phasen gut genutzt, kann man sich entspannt auf die Trainerbank setzen und sich den Sieg der eigenen Mannschaft anschauen. ;-)

Wie nutzt ihr die Zeit vor dem Spiel, was ist euch besonders wichtig und habt ihr bestimmte Rituale in jeder Phase? Ich freue mich auf eure Antworten.

Autor:

DFB A-Lizenz, BDFL, Talentförderung, Mannheim.

Cookieverwendung für: personalisierte Anzeigen und Inhalte | Funktionen für soziale Medien | Webanalyse.