Suche
  • Fußball - Training und Taktik:
  • Fußball-Training, Trainer, Fußball-Fachwissen.
Suche Menü

Firmen-Porträt: Zalando-Sports

Aufmerksame Fernsehschauer werden es vielleicht schon bemerkt haben: Zalando hat mit einer großangelegten Werbekampagne den Start seiner „Zalando-Sports“-Kategorie beworben.

Der Werbespot ist hierbei eine Anlehnung an einen der früheren Zalando-Spots, in welchem ein verzweifelter Mann seine Geschlechtsgenossen vor Zalando warnt. Der Spieß wird jetzt umgedreht, und diesmal warnt eine verzweifelte Ehefrau vor dem großen Angebot von Zalando Sports und ruft das Zalando-Team dazu auf, doch wenigstens „Geld für den Versand“ zu verlangen. Der Spot ist witzig umgesetzt, vor allem die Idee mit der Ballmaschine im Wohnzimmer. Wer von uns hat nicht schonmal davon geträumt, zuhause in voller Montur trainieren zu können?! Hier der Link zum Spot.

Aber ein witziger Spot genügt natürlich nicht, um als Online-Shop zu überzeugen. Schauen wir uns also das Angebot mal genauer an: Im Bereich Sportbekleidung und -ausrüstung ist ein großes Sortiment vorhanden, die großen Sportartikel-Marken sind repräsentiert, wobei sich der Preis im üblichen Bereich bewegt, denke ich. Dafür darf man auch von einer guten Qualität ausgehen und zahlt keine Versandkosten.

Speziell Fußballer kommen bei Zalando auch nicht zu kurz: So finden sich im Sortiment neben Fußballschuhen, Trainingskleidung, Schienbeinschützern und Fußbällen auch Original-Trikotsätze und Fanartikel. Die Trikots der Saison 2011/2012 von einem Großteil der Bundesliga-Mannschaften und internationaler Spitzenteams (England, Italien, Spanien) ergänzen das Angebot. Aufgefallen ist mir auch die Marke Pélé Sports, die größtenteils im Retro-Look daherkommt und die ich bisher nicht kannte. Der große Edison Arantes do Nascimento lässt sich eben immer noch sehr gut vermarkten.

Der Großteil des Angebots im Bereich Fußball konzentriert sich aber auf Fußballschuhe und die passende Bekleidung dazu, wobei sich beide Kategorien bezogen auf die Artikelanzahl in etwa die Waage halten. Wer gerne ganz smart shoppt, findet natürlich auch Sonderangebote.

Unterm Strich muss ich sagen, dass ich das Angebot durchaus reichhaltig finde und dass sich besonders die Einsparung der Versandkosten lohnen kann. Auf jeden Fall probier‘ ich’s mal aus.

Hier der Link zu Zalando Sports, für alle, die mal reinschauen möchten: www.zalando.de/sports/

Autor:

DFB A-Lizenz, BDFL, Talentförderung, Mannheim.

Cookieverwendung für: personalisierte Anzeigen und Inhalte | Funktionen für soziale Medien | Webanalyse.