Das kleine Fußballspiel

Das kleine Fußballspiel für Kinder ab 5

Zusammen mit einem Bewegungsexperten und einem Pädagogen und Fußballtrainer hat die Initiative “Das kleine Förderspiel” ein Konzept entwickelt, das die Bewegung von Kindern spielerisch anregen soll. Es setzt auf einfache Einsatzmöglichkeiten der Spiele und die Nutzung von Alltagsmaterialien und verschiedenen Bällen. Die Kinder sollen inspiriert und gefordert werden, wobei ihnen sehr viele Interpretationsspielraum und Platz für eigene Spielideen gelassen wird. Soweit so gut. Weiter zu “Das kleine Fußballspiel”

Schiedsrichter-Problem, Problem Schiedsrichter

Das Verhältnis zwischen Trainern beim Fußball und Schiedsrichtern ist nicht immer so entspannt wie es eigentlich sein sollte. Meistens werden Kleinigkeiten zu riesigen Verschwörungstheorien aufgebauscht, und umgekehrt werden sachliche Diskussionen oder ernsthafte Nachfragen gerne persönlich genommen.

Fakt ist aber: Trainer und Schiedsrichter brauchen sich gegenseitig und können Einiges dafür tun, Weiterlesen…

DFB: Spielsystem und Grundordnung

Spielsystem und Grundordnung sind zwei Begriffe, die gerne synonym verwendet, verwechselt und auch mal falsch verstanden werden. Auf dem Internationalen Trainer-Kongress (ITK) 2014 hat Frank Wormuth, Leiter der DFB-Fußballlehrerausbildung, die beiden Begriffe noch mal abgegrenzt. Das Ergebnis ist recht einleuchtend. Wormuth bezeichnete die Grundordnung als Positionen ohne Bewegung und das Spielsystem als Positionen mit Bewegung.  Weiterlesen…

_0028_fussgelenk-nah

Lauf-ABC und Koordinationstraining – DVD-Rezension

Obwohl ich normalerweise kein allzu großer Freund des Lauf-ABC bin, muss ich zugeben, dass es natürlich seine Daseinsberechtigung hat – wenn man es richtig einsetzt. Und genau für diesen richtigen Einsatz des Lauf-ABC präsentiert 1×1 Sport eine neue DVD: “Fußball-Fundamentals: Lauf-ABC”

pelzer-laufschule-cover

Fußballlehrer Oliver Pelzer, der schon eine Menge internationale Erfahrung im Spitzen-Junioren-Spitzen-Bereich gesammelt hat, erörtert seine Version des Lauf-ABC. Er gibt interessierten Trainern, die mit ihren Spielern in diesem Bereich gezielt arbeiten wollen zahlreiche Übungen an die Hand. Oberstes Ziel ist es, die Lauftechnik der Spieler zu verbessern und Sie dadurch schneller, ökonomischer und mit weniger Verletzungsgefahr durch Fehlbelastungen Laufen und Springen zu lassen. Dabei geht es niemals darum, den individuellen Laufstil zu verbiegen, sondern an allgemein gültigen Grundelementen des Laufens zu Arbeiten.

Folgende Themenbereiche des Lauf-ABC werden aufgegriffen:

  • Optimierung der Lauftechnik
  • Bewegungsfehler erkennen und vermeiden, um Verletzungen vorzubeugen
  • Laufübungen speziell für Fußballer (angepasst an fußballspezifische Bewegungsabläufe), die die Bewegungseffizienz erhöhen

DVD – Koordinationstraining

Als Ergänzung zur DVD Lauf-ABC bietet sich eine weitere DVD zum Koordinationstraining an. Auf dieser bietet Oliver Pelzer zunächst eine allgemeine Einführung in die koordinativen Fähigkeiten:

  • Kopplungsfähigkeit
  • Orientierungsfähigkeit
  • Rhythmisierungsfähigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Antizipationsfähigkeit
  • Umstellungsfähigkeit

Darauf aufbauend erläutert er auf “Fußball-Fundamentals: Koordinationstraining” jeweils einfache Übungen, die für viele Altersklassen nutzbar sind. Regelmäßiges Koordinationstraining kann dabei helfen, die Spieler in diesem Bereich zu verbessern.

Technische Daten und Preise der beiden DVDs:
Fußball-Fundamentals: Lauf-ABC | PAL 16:9 | 38 Minuten | 14 Euro

Fußball-Fundamentals: Koordinationstraining | PAL 16:9 | 85 Minuten | 17 Euro

Beide DVDs kann man sehr gut nutzen, um gezielt in diesen Themenbereichen zu arbeiten. Dabei überzeugt der enge Praxisbezug. Zum relativ günstigen Preis von etwa 14 bzw. 17 Euro  erhält man einige wertvolle Anregungen und neue Übungsformen.

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite von 1x1Sport.

Gewinnspiel: Rebounder inkl. DVD und Kartothek gewinnen

Fußballtrainer aufgepasst: Ihr könnt jetzt ein Rebounderset im Wert von rund 80 Euro von TEAMSPORTBEDARF.DE gewinnen, wenn ihr den Satz unten vervollständigt. Das Set könnt ihr hervorragend für eure Trainingsarbeit nutzen.

Rebounder-Set
Rebounder-Set

Das Rebounder-Set besteht aus:

  • Rebounder
  • DVD mit Trainingsübungen
  • Trainingskartothek

Ausführliche Beschreibung.

Der Rebounder eignet sich sehr gut, um individuell zu traineren, kann aber auch ins Mannschaftstraining integriert werden:

Eigentrainingsübungen für die Sommer- oder Winterpause:
  • Pass- und Mitnahmetechniken hoch oder flach
  • Volleyjonglieren an die Wand (= Volleytechniken)
  • Torhütertechniken: Fangen des Rückprallers
  • Partnerübungen z. B. Fussballsquash

Vervollständigt den folgenden Satz und gewinnt:

Ich als Trainer mag am liebsten Spieler, die…

Bitte tragt euren Beitrag unten im Kommentarfeld ein.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 05. September 2014. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Benachrichtigung des Gewinners verwendet. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost. Das Trainerset wird dem Gewinner kostenfrei von TEAMSPORTBEDARF.DE zugesendet. Veranstalter des Gewinnspiels

Kostenlose Videoanalyse im Fußball

Gastbeitrag von fubalytics

Im Profi-Bereich gehört die Analyse von Trainings- und Spielvideos zum täglichen Geschäft. Im Amateur- und Jugendbereich stellt die Umsetzung hingegen eine große Herausforderung dar. Die Gründe sind schnell benannt: „Das kostet zu viel Geld.“ oder „Wir haben niemanden, der das machen kann“.

Diese Probleme könnten bald im gesamten Amateurfußball vergessen werden. Dafür gibt es eine spezielle Lösung mit einfacher Bedienung für kleine Vereine, sodass weder Geld noch teure Technik benötigt werden. Vereine wie Hertha BSC, VfL Wolfsburg, Carl Zeiss Jena oder FV Illertissen aber auch kleinere Klubs wie SV Empor Berlin sind begeistert. Frauenteams nutzen diese Software ebenso. Weiterlesen…

ITK 2014 - Titel

ITK 2014 – den Erfolg des deutschen Fußballs weiterführen

Es war mein erster Internationaler Trainer-Kongress, der vom 28. bis 30.07.2014 im Kongresszentrum Rosengarten in Mannheim stattfand. Und ich muss sagen, ich bin nachhaltig beeindruckt. Zunächst war schon die bloße Anwesenheit so vieler kompetenter und erfolgreicher Trainer und Ausbilder aus allen Bereichen ganz großartig: Winfried Schäfer, Volker Finke, Eckhard Krautzun, Jorge Luis Pinto (WM 2014: Costa Rica), Christian Wück, Markus Babbel, Friedhelm Funkel, Bernd Stöber, Ralf Peter, Peter Schreiner und Frank Wormuth sind nur einige Namen.

Dazu kam ein wirklich abwechlungsreiches, anregendes und höchst lehrreiches Programm Weiterlesen…

Fußballtraining, Taktik und Trainer im Fußball.